Sissy Allure • Inspiration, Lifestyle, Kaufempfehlungen

Keuschheitskäfig: Der Peniskäfig für die Sissy

Wie sieht die perfekte Sissy aus? Sind es die vollen Silikonbrüste, die einen mit Spitze besetzten BH ausfüllen und ihr ein umwerfendes Dekolleté zaubern? Sind es die halterlosen Strümpfe, die in High Heels mit extrem hohen Stiletto Absätze stecken und einen aufrechten Gang erzwingen? Ist es der Plug im Sissyloch, der die Sissy jederzeit daran erinnert, was ihre Bestimmung ist und wo ihr Platz ist? Sind es Make-up und eine Perücke? Oder ein knappes Höschen unter einem viel zu kurzen Rock?

Outfit Vorschlag für eine Sissy mit Spitzen BH, Panties, Anal Plug, Keuschheitskäfig und Etuikleid mit tiefem Dekolleté

Outfit Vorschlag für eine Sissy mit Spitzen BH, Panties, Anal Plug, Keuschheitskäfig und Etuikleid mit tiefem Dekolleté

Alles wichtige Elemente um dem Ziel einer perfekten Sissy näher zu kommen. Wie willst du dich ohne Brüste und Dessous weiblich und begehrenswert fühlen? Wie willst du ohne hohe Absätze und Anal Plug deiner Bestimmung nachgehen? Schließlich geht es nicht nur darum, dass du es in jeder Sekunde fühlst und daran erinnert wirst, wofür du da bist. Auch dein Gegenüber soll sofort erkennen, wen er vor sich hat. Ganz gleich ob du neben dem Bett kniest, wenn deine Herrin von ihrem Liebhaber genommen wird oder du zum Einkaufen auf die Straße musst. Der Eindruck sollte stets der gleiche sein.

Dein Keuschheitskäfig macht den Unterschied

Aber nichts – wirklich nichts – hat die selbe Bedeutung wie ein Keuschheitskäfig (engl. chasity cage), der den nutzlosen Sissyschwanz einsperrt. Ein Käfig, der der Sissy die Macht raubt sich selber Befriedigung zu verschaffen, aber auch die Möglichkeit ihren Schwanz jemand anderen als ihrer Herrin zu zeigen. Die Sissy ist sprichwörtlich „entmannt“, hat keinen Einfluss mehr darauf, was sie mit ihrem früheren Penis anstellt. Und genau darum geht es: Du hast erkannt, dass du deinen Mini Schwanz nicht mehr brauchen wirst (und niemand anderes auch nicht) und dich entschieden, dass es für deine Herrin und dich das beste ist, wenn er dauerhaft “verschwindet”.

Erkenne dein Schicksal: Dein Schwanz kann dem Keuschheitskäfig nicht entkommen

Erkenne dein Schicksal: Dein Schwanz kann dem Keuschheitskäfig nicht entkommen

Die Kontrolle über deinen Schwanz liegt bei deiner Schlüsselherrin, die frei darüber entscheiden kann, ob und wann sie ihre Sissy aus dem Keuschheitskäfig entlässt. Ab dem Moment, in dem der Sissy Schwanz eingeschlossen ist und deine Herrin den Schlüssel bekommt, gestehst du dir endlich dein Schicksal ein. Gleichzeitig ist das Einschließen lassen des Sissyschwanzes und die anschließende Schlüsselübergabe ein Zeichen von Vertrauen und dass das Schwanzmädchen bereit ist, die Kontrolle über sich an ihre Herrin abzugeben. Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist die Sissy nicht nur ihrer Mistress gegenüber ergeben, sondern auch bereit für ihre Ausbildung. Denn dein sexy Outfit, ein Plug im Arsch und der Schwanz im Käfig sind erst der Anfang einer langen, aufregenden Reise.

Die Vorteile eines Keuscheitskäfigs

Den Sissy Schwanz in einem Käfig einzuschließen hat unzählige Vorteile, weshalb wir hier nur auf die wichtigsten eingehen können. Hauptgrund Nummer 1 für einen Keuschheitskäfig ist immer die Kontrolle am nutzlosen Sissypimmel an die Schlüsselherrin zu übergeben. Nur sie weiß, was das Beste für den Schwanz der Sissy ist. Und das wird in der Regel sein, dass der Schwanz eingeschlossen bleibt. Denn die Sissy hat (mehr oder weniger) freiwillig beschlossen, dass sie mit ihrem kleinen Schwanz nicht in der Lage ist, ihre Herrin glücklich zu machen oder gar zu befriedigen. Und wie du inzwischen vermutlich mitbekommen hast, ist deine Herrin auch gar nicht darauf angewiesen durch deinen Schwanz befriedigt zu werden. Die Alphamänner mit dicken Schwänzen werden Schlange stehen um deine Herrin in den 7. Himmel zu vögeln. Etwas das du offensichtlich noch nie geschafft hast – ansonsten wärst du jetzt nicht in der Situation dich über den besten Keuschheitskäfig informieren zu müssen…

Dein Sissy Schwanz wird eingeschlossen, weil er a) nicht mehr gebraucht wird und b) damit du nicht auf die Idee kommst, dich selber zu befriedigen. Dein einziges Ziel wird es sein, deiner Herrin zu dienen. Ganz gleich ob es darum geht ihre Wäsche zu waschen, ihre Fußnägel zu lackieren oder das Sperma aus Ihrer Spalte zu lecken, nachdem sie vor deinen Augen von deinem Bullen für eine Stunde gevögelt wurde. Du erlangst in Zukunft Befriedigung dadurch, dass du als gute Sissy deine Herrin glücklich machst.

Je länger die Sissy im Keuschheitskäfig eingeschlossen ist, desto gefügiger und unterwürfiger wird sie.

Je länger die Sissy im Keuschheitskäfig eingeschlossen ist, desto gefügiger und unterwürfiger wird sie.

Am Anfang wirst du oft das Bedürfnis haben den Käfig wieder abzulegen. Du wirst Zeit brauchen dich an dein keusches Leben zu gewöhnen (wobei es kaum lange keusch bleiben wird, denn mit fortschreitender Sissy Ausbildung wirst du immer besser darin werden mit deinem Mund zu lecken und zu blasen und dein Sissyloch wird im Stande sein immer größere Plugs und Schwänze aufzunehmen – natürlich immer mit verschlossenem Keuschheitskäfig). Studien haben aber auch gezeigt, dass die Dauer signifikanten Einfluss auf dein Wohlbefinden und die Harmonie zwischen dir und deiner Herrin hat: Je länger du im Käfig eingeschlossen bist, desto unterwürfiger und gefügiger wirst du. Und mit diesem ausgeglichenen Verhalten kommst du deinem großen Ziel ein Stück näher: Die beste Sissy für deine Herrin sein.

Aber auch im Alltag, wenn deine Herrin nicht da ist, wirst du immer mehr Vorteile entdecken. Natürlich bedeutet der eingeschlossene Schwanz auch, dass du einige männliche Verhaltensweisen ablegen musst. Allen voran dein Toilettengang wird nur noch im Sitzen stattfinden können. Aber das sollte für eine Dame eigentlich selbstverständlich sein. Du wirst mindestens einmal pro Tag Duschen um für ausreichende Hygiene an deinem eingeschlossenen Schwanz und Sissyloch (ob mit oder ohne Plug) zu sorgen. Du wirst sehr viel fokussierter und aufmerksamer deinen Tag erleben, da sich dein Fokus verändert hat. Nicht mehr du und deine Bedürfnisse stehen im Vordergrund, sondern das Wohl deiner Herrin.

Die Vorteile beim Tragen eines Keuschheitskäfigs überwiegen deutlich

Die Vorteile beim Tragen eines Keuschheitskäfigs überwiegen deutlich

Masturbation, Sex, Pornos gucken, Strip Clubs oder Prostituierte – all das wird der Vergangenheit angehören. Zumindest solange deine Herrin nicht dabei ist und dir etwas ausdrücklich befiehlt. Es geht doch nichts über einen heißen Porno, den deine Herrin mit dir ansieht, während du hilflos und eingeschlossen vor ihr kniest. Und so manche Überraschung am Glory Hole hat erst für alle Beteiligten richtig Spaß gemacht, als klar wurde, dass eine bestens trainierte Sissy ihre Blaskünste vorführt. Dein Leben wird sich verändern, da du in jeder Sekunde entmannt mit Keuschheitskäfig verbringst und alles in deinem Kopf sich nur noch um deine Herrin und ihre (= deine) Befriedigung dreht.

Welches Material für den Keuschheitskäfig?

Die Auswahl des Materials und die Wahl der richtigen Größe des Keuschheitskäfigs obliegen der Herrin, schließlich weiß sie am Besten, was das richtige für Ihre Sissy ist. Die häufigsten Materialien bei Peniskäfigen sind Plastik und Metall. Beide Stoffe haben Vor- und Nachteile. Während Keuschheitskäfige aus Plastik aufgrund des Materials häufig leichter als Metallkäfige sind (ein Umstand, an den man sich aber gewöhnt), sind sie nicht so bruchsicher wie ein stabiler Metallkäfig.

Keuschheitskäfige aus Plastik

Keuschheitskäfige gibt es in verschiedenen Größen, Materialien und Ausführungen

Keuschheitskäfige gibt es in verschiedenen Größen, Materialien und Ausführungen

Ein passender Keuschheitskäfig aus Plastik ist in der Regel sehr eng anliegend und lässt dem Sissyschwanz kaum Bewegungsfreiraum. In der Form ist ein Plastikkäfig meist geschlossen und an einen kleinen Penis mit Eichel angelehnt. Aus Sicht der Herrin ist das eine geeignete Erziehungsmaßnahme der Sissy, schließlich dient der Käfig dazu den Minischwanz immer kleiner werden zu lassen. Erektionen des lächerlichen Schwanzes sind unerwünscht und werden durch den Käfig wirkungsvoll unterbunden. Ein Käfig aus Plastik ist aufgrund seiner Bauform oft auch etwas unauffälliger unter Straßenkleidung und reibt aufgrund der engen Bauform nicht so stark am Glied.

Auch die Nicht-Erkennbarkeit an Metalldetektoren (wie man sie an Flughäfen, Gerichten oder öffentlichen Einrichtungen findet) ist ein großer Vorteil von Plastik-Käfigen. Es sei denn natürlich die Herrin legt es darauf an die Sissy in der Öffentlichkeit bloß zu stellen. Dann wird die Wahl für die nächste Flugreise eher auf einen Metallkäfig fallen. Nichts sagt so schön „du bist die willenlose Schlampe deiner Herrin“ wie der lächelnde Blick eines Sicherheitsbeamten, der auf dem Scanner deinen Keuschheitskäfig sieht. Spätestens wenn er dann die ungewohnte Beule in deinem Höschen abtastet ist maximale Erniedrigung garantiert. Aber vielleicht macht es dich auch an, von deiner Herrin vorgeführt und erniedrigt zu werden? Wenn es dir nicht genügt zu Hause vor deiner Mistress im Sissyoutfit zu knien, dann könnte ein Besuch mit deiner Herrin im Schwimmbad, beim Arzt oder im Damenmodegeschäft genau das richtige für dich sein. Selbstverständlich eingeschlossen, aber das wird ja bald genauso zu deinem Leben gehören wie das Tragen von Anal Plugs und das Ablecken der High Heels deiner Herrin.

Das Ziel vor Augen: Der Schlüssel zum Schloss des Keuschheitsgürtels am Fuß der Schlüsselherrin in Stiletto Pumps mit Plateau

Das Ziel vor Augen: Der Schlüssel zum Schloss des Keuschheitsgürtels am Fuß der Schlüsselherrin in Stiletto Pumps mit Plateau

Mein erstes Blow Job Training hat übrigens am 14 cm Absatz meiner Herrin stattgefunden. Verbunden mit mehrmaligen Erinnerungen, dass ihre Absätze länger als mein jämmerlicher Schwanz seien, was – aufgrund meiner eingesperrten Situation – leider zutraf. Die Absätze waren am unteren Ende im übrigen sehr scharf, was das beste Training überhaupt war, um zu lernen vorsichtig und sensibel mit meiner Zunge umzugehen. Wenn ich mir nicht den Mund oder die Zunge an ihren Absätze aufreißen wollte, war Vorsicht geboten. Eine Übung die, wie sie mir später mehrfach bestätigt hat, nicht nur von Erfolg gekrönt war, sondern auch ihr und ihren Freundinnen/Freunden höchste Lust bereitet hat.

Keuschheitskäfige aus Metall

Chasity cages aus Metall haben ebenfalls einige Vorteile. Sie sind stabiler als die Plastikvariante, sind ausbruchssicher und oft auch hygienischer. Zudem gibt es Käfige aus Metall in verschiedenen Bauformen. Mit vertikal oder horizontal verlaufenden Metallstäben, komplett geschlossen und nur mit einer kleinen Öffnung vorne (damit die Sissy noch pinkeln kann oder wenn ein Dilator eingeführt wird) und auch Mischform (halb offen, halb geschlossen) sind inzwischen verfügbar.

Keuschheitskäfige gibt es aus Plastik und Metall und in verschiedenen Bauformen. Sogar Modelle mit Anal Plug und Dilator werden angeboten.

Peniskäfige gibt es aus Plastik und Metall und in verschiedenen Bauformen. Sogar Modelle mit Anal Plug und Dilator werden angeboten.

Sollte die Herrin eine Erektion im Metallkäfig provozieren, so gibt es kein Entkommen. Der erigierte Sissyschwanz wird sich hilflos gegen das Metallkorsett pressen, ohne dass es einen Millimeter nachgibt. Perfekt für die Mistress, um den eingeschlossenen Schwanz der Sissysklavin mit ihren Fingernägeln weiter zu quälen…

Besonders gemein sind die Keuschheitskäfige mit innen liegenden Metallstacheln. Damit wird jede noch so kleine Erektion schon schmerzhaft im Käfig erstickt. Das ist aber ein eher seltenes Modell und einer drakonische Strafmaßnahme für sehr ungehörige Sissies. Damit sind Peniskäfige aus Metall oder Eisen sicher die professionellere und langlebigere Variante, wenn man mit den Besonderheiten umgehen kann:

  • höheres Gewicht durch das Material
  • Erkennbarkeit an Metalldetektoren
  • je nach Form etwas größer
  • je nach Bauweise schmerzhafter bei Ereketionen

Wie wird der Keuschheitskäfig verschlossen?

Verschlossen wird ein chasity cage typischerweise mit einem Metallschloss. Den Schlüssel zum Schloss bekommt deine Herrin, die ab diesem Zeitpunkt entscheiden kann, was sie damit macht. In der Regel wird beim Kauf eines Keuschheitsgürtels auch immer direkt ein passendes Schloss mitgeliefert, damit man nach dem Auspacken direkt starten kann. Wenn du selber ein Schloss besorgen muss, dann achte auf die sehr kleine Öffnung für den Schlossbügel. Große Vorhängeschlösser mit mehr als 2 cm Durchmesser werden selten passen und sind unter deinem Sissyslip auch unpraktisch. Es gibt aber auch eine Metallscanner-freundliche Variante: Kleine Plastikschlösser, die oftmals aber nur zugeclipst werden. Diese werden genauso wie Plastikkäfige von Metalldetektoren nicht erkannt. Ob sie genauso ausbruchssicher sind wie ein klassisches Metallschloss darf aber bezweifelt werden. Als Herrin würde ich ja auf Nummer sicher geben…

Der Keuschheitskäfig wird meist mit einem kleinen Vorhängeschloss aus Metall verschlossen.

Der Keuschheitskäfig wird meist mit einem kleinen Vorhängeschloss aus Metall verschlossen.

Darfst du am nächsten Tag wieder raus? Wird dein Verhalten mit Freilassung aus dem Käfig belohnt? Oder warst du eine böse Sissy, die ihren Aufgaben nicht nachgekommen ist? Vollkommen egal, denn deine Herrin entscheidet darüber, ob sie dich jemals wieder aus dem Käfig entlässt. Und deine Herrin wird sich jedes Mal, wenn du winselnd vor ihr kniest, fragen was sie davon hat dich freizulassen.

Wenn du ehrlich zur dir bist, dann willst du es aber auch gar nichts anders. Spätestens, wenn du die Vorteile deines Peniskäfigs erkannt hast, wirst du ihn nicht mehr missen wollen. Denn du willst deiner Herrin dienen und sie glücklich machen. Und wie macht eine ergebene Sissysklavin ihre Herrin glücklich? Wenn der Schwanz ihrer Sklavin sicher verschlossen in einem engen Käfig liegt, hübsch verpackt in einem rosa farbenen Sissyhöschen.

Bestens gekleidet mit chasity cage

Sissy im unscheinbaren Straßenoutfit. Darunter trägt sie einen Keuschheitsgürtel, Slip und Strapse.

Sissy im unscheinbaren Straßenoutfit. Darunter trägt sie einen Keuschheitsgürtel, Slip und Strapse.

Dir wird sicher schon aufgefallen sein, dass dein Mini Pimmel mit Keuschheitskäfig vielleicht sogar größer wirkt als vorher. Um es ganz klar zu sagen: Das ist nicht die Absicht! Dir wird sicher schon aufgefallen sein, dass es bei richtigen Damen keine Beule in der Hose gibt. Und genau das ist auch dein Ziel. Als perfekte Sissy soll “von außen” nicht erkennbar sein, dass sich ein jämmerlicher Schwanz unter dem kurzen Rock verbirgt. Daher kommt neben dem Keuschheitskäfig bei sehr engen Outfits häufig auch noch ein enges Höschen oder sogar Klebeband zum Einsatz um deinen Minipimmel nach hinten, zwischen deine Beine zu tapen.

Wenn deine Herrin es nicht anders wünscht, dann wird über dem Keuschheitskäfig immer ein Sissyhöschen getragen. Je nach Vorliebe können das Strings und Tangas sein, aber auch normale Panties sind akzeptiert. Auch hier liegt der Sinn wieder darin, dich regelmäßig daran zu erinnern, dass du kein Mann bist (und vermutlich auch nie warst), sondern eine Sissy und du dich auch entsprechend kleiden musst. Aufreizend, sexy, feminin. Auch deine Herrin wird sich freuen, wenn sie für einen kurzen Check dein Kleid hochschiebt und statt deines schrumpeligen Minipimmels erstmal mit Spitze besetzte Dessous erblickt.

Eine gern gesehene Alternative sind auch klassische Miederhosen oder Miederslips, die nicht nur den Bauch flach halten, deinen Hintern pushen und den Plug in Position halten, sondern aufgrund des engen Materials den Käfig samt Schwanz eng am Körper, bzw. zwischen den Beinen halten.

Die richtige Größe für den Keuschheitskäfig

Das Minimal Outfit für zu Hause: Keuschheitskäfig, Anal Plug und ein pinker String Tanga

Das Minimal Outfit für zu Hause: Peniskäfig, Anal Plug und ein pinker String Tanga

Auch bei der richtigen Größe des Käfigs kommt es auf die Wünsche deiner Herrin an. Der chasity cage wird von der Herrin häufig eine Nummer kleiner als notwendig ausgesucht, schließlich soll der schlaffe Sissyschwanz möglichst eng eingeschlossen werden. Gemessen wird dabei die Größe des schlaffen, nicht erigierten Penis. Die Zahl kann dann für die Länge des Käfigmodells genommen werden. In der Regel sind bei normal bestückten Sissies Käfiggrößen unter 10 cm vollkommen ausreichend.

Dabei sollte beachtet werden, dass nicht nur die Länge des Käfigs entscheiden ist, sondern auch der Umfang. Häufig wird das Einführen des Schwanzes zu einer echten Geduldsprobe, weil er für den gekauften Käfig einfach zu dick ist. Da hilft auch die Kürze nichts. Leider geben viele Hersteller immer noch keinen Umfang oder Durchmesser des Gehäuses an, so dass man hier auf Augenmaß und Ausprobieren angewiesen ist.

Das Ziel ist ja nicht den Penis zu beschützen, sondern der Sissy zu zeigen wie nutzlos und unnötig ihr Schwanz in Zukunft ist. Denn wenn wir ehrlich sind gehört ein großer, harter Penis zu einem richtigen Mann und nicht zu einer Sissy, die auf hohen Absätzen tänzelnd ihrer Herrin dient.

Das Leben mit Keuschheitskäfig

Perfektes Sissy Outfit für die Straße: Semitransparente Strumpfhosen und Pumps mit hohen Absätzen, darüber ein kurzer Rock und ein attraktives Makeup mit blonder Perücke

Perfektes Sissy Outfit für die Straße: Semitransparente Strumpfhosen und Pumps mit hohen Absätzen, darüber ein kurzer Rock und ein attraktives Makeup mit blonder Perücke

Aber keine Sorge, kleine Sissy. Du wirst bald wieder einen harten Schwanz sehen… oder besser spüren. Spätestens wenn deine Herrin deine Ausbildung abgeschlossen hat, dein Sissyloch mit großen Plugs gedehnt wurde und du an ihrem Strapon gelernt hast, wie man tief und gierig bläst. Spätestens dann wird sie dich in ein nuttiges Outfit stecken, deinen Schwanz für immer wegsperren und dich ihren Liebhabern vorführen.

Vielleicht musst du ihn nur „anblasen“, also voller Hingabe hart und feucht lecken und saugen, damit sie dann von ihrem Bullen ohne Umwege genommen werden kann. Vielleicht bietet sie dich aber auch zur Benutzung an und lässt dich zu ihrem Vergnügen anschaffen – das Leben deiner Herrin will schließlich auch finanziert werden.

Ganz gleich was sie mit dir anstellt, dein winziger Schwanz wird in einem viel zu engen Keuschheitskäfig weggeschlossen sein, den du voller Vorfreude auf dein anstehendes Abenteuer ausfüllst. Denn du bist eine Sissy. Willig, rechtlos und deiner Herrin treu ergeben. Ergib dich deinem Schicksal.

Peniskäfig kaufen: Sissy Allure Kaufempfehlungen

Keuschheitsgürtel für Männer mit 3 Cockringen

Free shipping
Last update was on: 30. Oktober 2020 19:08
Auf Lager
29,00 39,99

Keuschheitskäfig aus Edelstahl für Männer

Free shipping
Last update was on: 30. Oktober 2020 19:08
Ausverkauft

Peniskäfig mit 3 Cockringen für Sissies

Free shipping
Last update was on: 30. Oktober 2020 19:08
Auf Lager

Keuschheitsgürtel aus Kunststoff mit 5 Cockringen

Free shipping
Last update was on: 30. Oktober 2020 19:08
Auf Lager
13,99 40,99
Share via
Sissy Allure
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Send this to a friend